Grenzenlos

Fliessen post2

Du bist in meinem Unterbewusstsein gelandet
aber nicht gestrandet.
Will mit dir alle sieben Weltmeere durchqueren,
würde mich gegen die Landung nicht erwehren.
Meine ungefilterten Gefühle sind ein Apell an deine Toleranz.
Tanz
mit mir durch´s Leben.
Ich kann dir nicht viel geben.
Alles was ich hab´ ist dein´s.
Du bringst mich an die Grenze meines Bewusstseins.
Ich trage mein Herz auf meinen Lippen
und meine Lippen küssen dich.
Lass mich nie im Stich!
Meine Gefühle für dich sind grenzenlos, grenzenlos;
bloss
hab´ ich Sorge mich darin zu verlieren.
Muss dich immer anstieren.
Denn wenn ich dir in die Augen schau,
denk´ ich wow!
Ich vergess dann die ganze Welt, aber niemals dich.
Hast du Platz für mich
an deiner Seite?
Schau ich in die Weite
seh´ ich dein Gesicht am Horizont.
Hat noch nie ein solches Gefühl
in mir gewohnt.
Thront
in mir dein Antlitz.
Das ist kein Witz
und überhaupt nicht zum lachen.
Was soll ich machen
um dein Herz zu gewinnen.
Für mich gibt´s kein Entrinnen.
Ohne dich fang´ ich noch an zu spinnen.
Ein Netz das mich auffängt.
Hab´ mich dir nie aufgedrängt.
Ich glaube eben an die Liebe!
Wiege
mich aber nicht in Sicherheit.
Bin für immer für dich bereut!
J.C.D.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s